Weblogs

Dichtung und Wahrheit

Bild des Benutzers Martin Müller

"Dietikon spricht deutsch", heisst es in den Regierungsrichtlinien des aktuellen Stadtrats dieser Stadt. Wie ernst es diesem mit der Durchsetzung seiner geschwollenen Worte ist, wird deutlich, wenn man ...

Stadträtliche Mangelerscheinungen

Bild des Benutzers Martin Müller

Wahrscheinlich hat das Dietiker Parlament mit der Überweisung von zwei Motionen zur Limmattalbahn seine Kompetenzen zwar überschritten. Dass dies überhaupt nötig wurde, ist der Skandal.

So gut ist die Nachricht nicht

Bild des Benutzers Martin Müller

Es ist erfreulich, dass die Dietiker Rechnung mit lediglich einer halben Million Defizit abschliesst, denn es könnte noch schlechter aussehen. Grund zur Zufriedenheit gibt es trotzdem nicht.

Umfragen für den Abfalleimer

Bild des Benutzers Martin Müller

UmfrageNach Schlieren hat nun auch Dietikon seine Umfrage. Die Schindluderei mit nicht repräsentativen Umfragen wird wohl hierzulande salonfähig.

Grosses Tamtam um die Umfrage Schlieren

Bild des Benutzers Martin Müller

Altersverteilung. Quelle: www.umfrageschlieren.chSeit Tagen berichtet unsere Lokalzeitung über eine Umfrage, welche die SP Schlieren zur Lebensqualität durchgeführt hat und die, wohl etwas überraschend, andere Resultate ergab, als man davon ausging.

Frohe Weihnachten!

Bild des Benutzers Martin Müller

Weihnachten in DietikonIm Namen der Demokratischen Partei wünsche ich dir und deinen Liebsten frohe Festtage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles erdenklich Gute im 2012.

Erfolgreiche Profibettler

Bild des Benutzers Martin Müller

Nun ist das Dietiker Budget, das anfänglich derart mies aussah, oh Wunder, doch noch ausgeglichen. Der Kanton zahlt. Doch die Lokalpolitiker lernen daraus nichts.

Schade um das Podium

Bild des Benutzers Martin Müller

Hochhäuser, Verdichtung der 3. DimensionGestern, 1.12. hätte es stattgefunden. Das interessante Podium zum Thema Verdichtung durch Hochhausbauten. Hochkarätige Diskutanten waren eingeladen. Es musste ohne mich stattfinden.

Tschuldigung, ist da noch frei?

Bild des Benutzers Martin Müller

Unsere SBB machen ja wirklich bei Lichte betrachtet tagaus, tagein einen guten Job. Das darf man auch wieder einmal sagen. Was nicht heisst, dass es kein Verbesserungspotential geben würde.

Subventionen für China

Bild des Benutzers Martin Müller

In den USA haben diesen Sommer bereits drei Solarpanel-Hersteller Konkurs angemeldet. Die Preise fielen um 42 Prozent. So kommt's heraus, wenn Politiker von "Förderung" faseln.