SVPler befürwortet Raub!

Bild des Benutzers Martin Müller

Anhand der Kirchensteuerinitiative im Kanton Zürich wird die Doppelzüngigkeit der SVP, welche diese bisher meisterhaft kaschieren konnte, endlich transparent. Während im Internet ein Video ihres Shootingstars, Nationalrat Lukas Reimann, für Furore sorgt, in welchem dieser am Rednerpult im Nationalrat stehend Steuern als Raub geisselt (was durchaus auch vernünftigen Liberalen gefällt), tingeln honorige Exponenten derselben Partei durch die Leserbriefspalten und setzen sich entgegen der Parteiparole mit Verve für die Beibehaltung ebendieses Raubes an juristischen Personen ein. Die Partei, die andere Parteien gerne medienwirksam des Wischiwaschis bezichtigt, hat selbst zum Wischiwaschi gefunden.

 

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.2 (5 Bewertungen)