Wegen zu geschlossen

Bild des Benutzers Martin Müller

Wenn Dietikon nächstes Jahr die Steuern nicht erhöht, so fehlen gemäss Stadtrat 9 Millionen aus dem Übergangsausgleich. Diese können gemäss ebendiesem Stadtrat nicht eingespart werden. Jetzt wollen wir mal sehen.

Dietikon hat einen Personalaufwand von rund 46 Millionen (Stand 2012). Macht pro Arbeitstag (2012 waren es 228) rund 202'000 Franken. Man müsste also die Verwaltung während etwa 44 Tagen schliessen und die Leute in unbezahlten Urlaub schicken (ok, man könnte ihnen auch erlauben, in dieser Zeit einen Zweitjob anzunehmen), und die 9 Millionen wären drin.

Geht nicht, sagst du? Die USA haben gerade ihre Verwaltung stillgelegt. Und was ist passiert? Nichts, niente, nada! Noch nicht mal ein Ruckeln an der Börse.

Bild: Rödi  / pixelio.de
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)